Kraft-Wärme-Kopplung (KWK)

Für Wärme und Strom - Effizient und Umweltschonend


Holen Sie sich Ihr eigenes Kraftwerk ins Haus


In den letzten zehn Jahren haben sich die Energiepreise mehr als verdoppelt. Dass sie wieder sinken, ist unwahrscheinlich. Durch immer knapper werdende Ressourcen werden Sie in den nächsten Jahren eher mit stetig steigenden Preisen rechnen müssen.

Machen Sie sich von externen Stromversorgern und steigenden Strompreisen ein Stück weit unabhängiger - mit einer innovativen Art der Stromerzeugung. Mit einer Heizung, die gleichzeitig Wärme und Strom produziert – die Kraft-Wärme-Kopplung für Ein- und Zweifamilienhäuser.

Die Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) ist eine Alternative zu konventionellen Heizsystemen bei der Modernisierung. Während ein Gas-Heizkessel Wärme produziert, wird mit einem Mikro-KWK gleichzeitig Wärme und Strom erzeugt. Nicht genutzter Strom wird in das Netz des örtlichen Energieversorgers eingespeist und vergütet. Bei höherem Wärmebedarf übernimmt der Gas-Brennwertkessel die fehlende Leistung.

Bei der konventionellen Stromerzeugung in zentralen Kraftwerken entsteht Wärme, die einfach als Abwärme verloren geht. Nur etwa 38 Prozent werden in Strom umgewandelt und an Sie verkauft. Im Klartext bedeutet das: Sie bezahlen für die kompletten 100 Prozent, können aber nur 38 Prozent davon nutzen. Genau hier spielt das Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung seine Pluspunkte aus. Die Mikro-KWK ist sozusagen ein dezentrales Kraftwerk, das genau dort Strom und Wärme produziert, wo sie auch unmittelbar verbraucht werden – bei Ihnen Zuhause. Die bei der Stromerzeugung anfallende Wärme wird fast zu 100 Prozent für die Heizung und Trinkwassererwärmung genutzt.

Vitovalor 300-P mit Brennstoffzelle


Mit der Brennstoffzellenheizung Strom und Wärme gleichzeitig erzeugen
Die ideale Energiezentrale für das moderne Einfamilienhaus und Zweifamilienhaus. Das System vereint Wärme- und Stromerzeugung auf kleinstem Raum. Vitovalor 300-P hat im Vergleich zu bestehenden Lösungen mit Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) einen deutlich höheren elektrischen Wirkungsgrad. Dadurch ist die Wärmeauskopplung geringer und das Brennstoffzellen-Heizgerät besonders zum Einsatz im Neubau und renovierten Gebäudebestand geeignet.

Die Vitovalor 300-P ist die innovative Alternative für eine dezentrale Stromerzeugung. Diese gewinnt vor dem Hintergrund der Energiediskussion und steigender Strompreise eine immer größere Bedeutung. Die KWK-Technik wird in Zukunft ein wichtiger Teil der zentralen Stromerzeugung sein.   


Zusätzliche Stromspeicher-System
Das Viessmann Stromspeicher-System Vitocharge steigert die Eigenverbrauchsquote im Haushalt deutlich. Produziert die Brennstoffzellenheizung mehr Strom, als gerade benötigt wird, so wird dieser in der Regel ins Netz eingespeist. Durch die Kombination der Vitovalor 300-P mit dem Stromspeicher-System Vitocharge kann dieser Strom jedoch gespeichert und zu einem späteren Zeitpunkt genutzt werden. So kann der zusätzliche Bezug von teurem Netzstrom reduziert werden. 
Brennstoffzelle für Ein-/ und Zweifamilienhaus
Vitovalor 300-P bietet mit 20 kW genügend thermische Leistung, um den gesamten Wärmebedarf eines Ein- oder Zweifamilienhauses zu decken - und das mit einer Aufstellfläche von nur 0,65 Quadratmetern. Die im Tagesverlauf maximal produzierte elektrische Energie von 16,5 kWh kann den Grundbedarf eines Haushalts abdecken. Das integrierte Gas-Brennwertgerät schaltet sich automatisch zu, wenn die Wärme aus dem Brennstoffzellenmodul nicht ausreicht, etwa in Spitzenzeiten oder wenn innerhalb kurzer Zeit viel warmes Wasser benötigt wird.

Technologie von Viessmann und Panasonic
Wie bei allen Innovationen von Viessmann haben Zuverlässigkeit und Langlebigkeit auch beim neuen Brennstoffzellen-Heizgerät oberste Priorität. Deshalb wird in dem Mikro-KWK-Gerät ein bewährtes Brennstoffzellenmodul von Panasonic eingesetzt. Viessmann hat diese in Japan in über 100.000 Fällen bewährte Brennstoffzelle in ein perfekt abgestimmtes Heizsystem mit Gas-Brennwertgerät, Warmwasserspeicher und Regelung integriert.

Selbstlernender Energiemanager
Das Brennstoffzellen-Heizgeräte ist wärmegeführt und stromoptimiert. Der integrierte Energiemanager ist lernfähig und reagiert auf Ihre persönlichen Bedürfnisse. Das heißt: Er schaltet die mit Erdgas und Wasserstoff betriebene Heizung erst dann ein, wenn es sich lohnt – also wenn ausreichend lange Laufzeiten und damit eine entsprechende Stromproduktion und Eigenstromnutzung zu erwarten sind.



Vitobloc 200 EM für Erd-/Flüssiggasbetrieb


Leistungsbereich von 6 bis 530 kWel
Ein Blockheizkraftwerk arbeitet ausgesprochen umweltfreundlich: Neben der Primärenergieersparnis von bis zu 36 Prozent ist die CO2-Emission deutlich geringer als bei konventioneller Erzeugung von Strom und Wärme. Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung in diesem Produktbereich bietet Viessmann effiziente gasbetriebene Systeme zur Kraft-Wärme-Kopplung an. Neben den Serienprodukten werden auch speziell auf die Kundenbedürfnisse abgestimmte Blockheizkraftwerke gefertigt.

Blockheizkraftwerke von Viessmann erreichen einen Gesamtwirkungsgrad von bis zu 95 Prozent. Zusammen mit der gleichzeitigen Erzeugung von Strom und Wärme sind die BHKW damit äußerst effizient.   

Immer die richtige Verbindung
Mit der Viessmann TeleControl LAN lässt sich jede BHKW-Anlage via Internet mit der jeweiligen Viessmann Servicezentrale verbinden. So lassen sich viele Servicearbeiten durchführen, ohne dass der Servicetechniker vor Ort sein muss.
Hohe Wirtschaftlichkeit inklusive
Blockheizkraftwerke von Viessmann überzeugen durch ihre Effizienz. So sind die Vitobloc 200 Blockheizkraftwerke besonders wartungsfreundlich mit Intervallen von bis zu 6000 Stunden ohne Ölnachfüllung. Einige verfügen über integrierte Brennwerttechnik und erreichen so einen Gesamtwirkungsgrad von bis zu 95 Prozent. Und sie sind bis zu 50 Prozent elektrisch modulationsfähig und können sowohl wärme- als auch stromgeführt betrieben werden.

Weitere Pluspunkte der Vitobloc 200 sind die umfangreiche technische Ausstattung mit Stromzähler und elastischen Verbindungen für Gas, Abgas, Abluft und Heizwasser und die serienmäßige Schallschutzhaube für ein deutlich reduziertes Betriebsgeräusch.


Gerüstet für die Zukunft
Die kompakten Blockheizkraftwerke von Viessmann erfüllen bereits heute die zukünftigen anspruchsvollen, technischen Anschlussbedingungen der Energieversorger. So erlauben der Synchron-Generator und die intelligente Regelung unter anderem die variable Einstellung der Netzphasenverschiebung über die Software. Und das ohne Hardwareanpassungen. Erfüllt werden zudem die Anforderungen sämtlicher europäischer Stromnetz-Anschluss-Bedingungen.



Haben Sie noch Fragen oder Anregungen?

Bitte füllen Sie dazu das folgende
Kontakt-Formular aus


Wir werden Ihre Anfrage so schnell wie möglich bearbeiten und uns mit Ihnen in Verbindung setzen.



Für weitere Beratungen oder Problemlösungen wenden Sie sich telefonisch an folgende Rufnummer:  +49 (0)8261 794-294

In unserem Energie-Kompetenz-Zentrum informieren und beraten wir Sie zu allen Themen rund um Wärme & Energie. Vereinbaren Sie doch einfach einen Beratungstermin! Wir freuen uns auf Sie.
Team Wärme & Energie
© 2018 KONRAD KLEINER GmbH & Co. KG - All Rights Reserved.     made by ...     Impressum - Datenschutz - Kontakt - Sitemap