Sie befinden sich hier: » WÄRME & ENERGIE  » Wärmepumpen  

WIR ÜBER UNS BAD & WELLNESS WÄRME & ENERGIE BAU & HANDWERK STAHL SERVICE KARRIERE NEWS

Wärmepumpen - Heizen mit Luft- und Erdwärme

regenerative Energien bestmöglich nutzen




Die Wärme von der Natur


Wärmepumpen sind die erste Wahl, wenn es darum geht, Heizkostenersparnis und umweltschonende Wärmeerzeugung zusammenzubringen. Denn die Energie, die eine Wärmepumpe nutzt, stellt die Umwelt unbegrenzt und kostenlos zur Verfügung.

Das vollwertige Heizsystem benötigt nur einen geringen Anteil Strom für Antrieb und Pumpe, um diese Energie nutzbar zu machen. Eine Wärmepumpe macht unabhängig von fossilen Brennstoffen und trägt aktiv zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes und zum Klimaschutz bei.

Einfaches Prinzip, effektive Wirkung  
Die Funktionsweise einer Wärmepumpe ist mir der eines Kühlschranks vergleichbar - nur umgekehrt. Bei einem Kühlschrank wird die Wärme von innen nach außen geleitet. Eine Wärmepumpe funktioniert genau umgekehrt. Die Wärme aus der Luft oder dem Erdreich wird über das Heizungssystem in den Wohnraum geführt. Zur Steigerung der Temperatur wird der Dampf eines Kältemittels verdichtet, sodass sie hoch genug ist für die Heizung und Trinkwassererwärmung.

Diese Energiequellen kann eine Wärmepumpe nutzen


Luft- und Erdwärme ist eine zeitgemäße und Kosten sparende Alternative zu fossilen Brennstoffen. Sie steht gratis zur Verfügung und macht von der Versorgung mit Öl und Gas unabhängiger. Mit einer Wärmepumpe lässt sich die Energie der Natur besonders effektiv und umweltschonend nutzen. Das Prinzip ist ebenso einfach wie genial: Die in der Umgebungsluft, im Erdreich oder im Grundwasser gespeicherte Sonnenwärme wird zur effizienten Erwärmung des Heiz- und Trinkwassers verwendet.

(1) Wärmepumpe, (2) Speicher-Wassererwärmer, (3) Heizwasser-Pufferspeicher
(1) Wärmepumpe, (2) Speicher-Wassererwärmer, (3) Heizwasser-Pufferspeicher
Wärme aus dem Erdreich,
Sole/Wasser-Wärmepumpen

Die Sole/Wasser-Wärmepumpe nutzt die Wärme aus dem Erdreich. Dort herrscht ganzjährig eine fast gleichmäßige Temperatur. Ein Erd-Kollektor in 1,5 m Tiefe, wie eine Heizschlange verlegt, entzieht der Erde die Wärme.

Die Alternative zum Erdkollektor ist die Wärmegewinnung mit einer platzsparenden Erdsonde. Die Erdwärme wird dabei mit speziellen Erdsonden entnommen, die bis zu 100 m tief in die Erde führen. Die Temperatur liegt dort ganzjährig konstant bei ca. 10°C.
(1) Wärmepumpe, (2) Eisspeicher, (3) Solar-/Luft-Absorber
(1) Wärmepumpe, (2) Eisspeicher, (3) Solar-/Luft-Absorber
Wärme aus dem Erdreich, Luft und Sonne - Sole/Wasser-Wärmepumpen
In Kombination mit einer Sole/Wasser-Wärmepumpe wird im Eisspeicher die im Wasser enthaltene Energie beim Übergang zu Eis genutzt.

Bei dem Eisspeicher handelt es sich um eine Zisterne mit eingebauten Wärmetauschern, die im Garten vergraben und mit normalem Leitungswasser gefüllt wird. Auf dem Dach des Hauses werden spezielle Solar-Luftabsorber angebracht, die Wärme aus der Umgebungsluft sowie aus der solaren Einstrahlung sammeln und dem Speicher zuführen. Darüber hinaus bezieht der Eisspeicher Wärme direkt aus dem Erdreich.

(1) Wärmepumpe, (2) Speicher-Wassererwärmer, (3) Heizwasser-Pufferspeicher
(1) Wärmepumpe, (2) Speicher-Wassererwärmer, (3) Heizwasser-Pufferspeicher
Wärme aus dem Grundwasser,
Wasser/Wasser-Wärmepumpen

Die Wasser/Wasser-Wärmepumpe bezieht die Wärme aus dem Grundwasser, dessen Temperatur unabhängig von der Jahreszeit und der Außentemperatur konstant ist.

Aus einem Saugbrunnen wird das Grundwasser entnommen und nach der Wärmegewinnung in einen Schluckbrunnen zurückgeführt.
(1) Wärmepumpe, (2) Speicher-Wassererwärmer, (3) Heizwasser-Pufferspeicher
(1) Wärmepumpe, (2) Speicher-Wassererwärmer, (3) Heizwasser-Pufferspeicher
Wärme aus der Luft,
Luft/Wasser-Wärmepumpen

Die Luft/Wasser-Wärmepumpe nutzt die von der Sonne erwärmte Außenluft. Bei den modulierenden Luft/Wasser-Wärmepum- pen garantiert fortschrittliche Technik höchste Effizienz in jedem Betriebszustand. 

Das funktioniert auch bei niedrigen Temperaturen im Winter, wenn der Bedarf an Wärme hoch ist. Dabei arbeitet die Luft/Wasser-Wärmepumpe leise und besonders effizient.



Unsere Partner im Bereich "Wärmepumpen"


Sie benötigen eine Beratung?


In unserem Energie-Kompetenz-Zentrum informieren wir Sie ausführlich über die verschiedenen Produktgruppen von Wärmepumpen und finden innovative Systemlösungen für Ihre individuellen Ansprüche.   
zum Energie-Kompetenz-Zentrum

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin unter
der Rufnummer: 0 82 61 / 794 - 294






© 2017 Konrad Kleiner GmbH & Co. KG
All Rights Reserved.
made by ...
Impressum - Datenschutz - Kontakt - Sitemap